• Ev.-ref. Diakonisches Werk
    Grafschaft Bentheim

    NINO-Allee 4
    48529 Nordhorn
    Tel.: 05921 81 111-0
  • 1

Mobile Kultur

Unterstützung für Senioren und Menschen mit Handicaps

Mobile Kultur ist ein Angebot des Ev. – ref. Diakonischen Werkes.

Grafschaft Bentheim für den ganzen Landkreis

  • Wir vermitteln Seniorinnen und Senioren oder Menschen mit körperlichen Handicaps eine Kulturbegleitung.
  • Die Kulturbegleiter holen die kulturinteressierten Menschen von zu Hause ab, fahren sie zur Veranstaltung, begleiten und unterstützen während der Veranstaltung und bringen die Menschen im Anschluss wieder nach Hause.
  • Die Kulturbegleiter arbeiten alle ehrenamtlich und sind in der ganzen Grafschaft Bentheim einsetzbar. Gegenwärtig engagieren sich 17 Frauen und Männer für das Projekt MoKu. 
  • Unterstützt wird das Projekt zurzeit von folgenden Kultureinrichtungen, die den Kulturbegleitern freien Eintritt zu ihren Veranstaltungen ermöglichen (Liste wird ständig aktualisiert).

 Niedergrafschaft

  • Konzept Kultur der Bürgergemeinschaft Emlichheim
  • Kulturpassinitiative Neuenhaus
  • Musikschule der Niedergrafschaft, Uelsen
  • Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

 Nordhorn

  • Konzert- und Theatersaal der Stadt Nordhorn
  • Kornmühle
  • Städtische Galerie
  • Stadtbibliothek
  • pro nota
  • Kloster Frenswegen
  • ABC-Lichtspiele
  • Viola Taube
  • VHS Grafschaft Bentheim

Obergrafschaft

  • Theater der Obergrafschaft, Schüttorf
  • Komplex, Schüttorf
  • KunstWerk, Schüttorf
  • Otto-Pankok-Museum, Gildehaus
  • Freilichtspiele, Bad Bentheim
  • Hennekens Hof, Bad Bentheim
  • Bad Bentheimer Kammerchor

AnsprechpartnerWir helfen gerne weiter

  • Renate Bremer

    Tel.: 05921 81 111-71
    Fax: 05921 81 111-171
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Waltraud Bauer

    Tel.: 05921 81 111-15
    Fax: 05921 81 111-115
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1

Interesse zum Mitwirken geweckt?

Viele ehrenamtlich engagierte Menschen setzen ihre Fähigkeiten unentgeltlich für die vielfältigen Aufgaben im Diakonischen Werk ein.

Sie begleiten Seniorenreisen und kulturinteressierte, gehandicapte Menschen im Projekt MOKU Mobile Kulturbegleitung. Bei Wellcome entlasten und unterstützen sie junge Eltern. In der Flüchtlingsarbeit begleiten sie als Integrationslotsen Menschen mit Migrationshintergrund und helfen bei der Überwindung von Sprachbarrieren im Alltag. Die Lebensmittelausgabe im Brotkorb Neuenhaus und die Kleiderbörsen in Schüttorf, Nordhorn und Neuenhaus werden ehrenamtlich geführt. Die Angebote im Café  Up´n Patt, unserer Begegnungsstätte für psychisch kranke und gesunde Menschen werden  von einem Team Ehrenamtlicher gestaltet.

Ohne die Hilfe der ehrenamtlich Engagierten könnten viele Aufgaben im Diakonischen Werk nicht wahrgenommen werden. Wenn Sie soziale Verantwortung übernehmen möchten und an neuen Lebensaufgaben interessiert sind, nehmen Sie gerne mit den Mitarbeitenden des Diakonischen Werkes Kontakt auf. So können Sie sich über die einzelnen Projekte in unserem Haus genau informieren.

Kontakt aufnehmen