• Ev.-ref. Diakonisches Werk
    Grafschaft Bentheim

    NINO-Allee 4
    48529 Nordhorn
    Tel.: 05921 81 111-0
  • 1

Raum für Information und Austausch

Wir sind Betroffene von psychischen Erkrankungen, Angehörige und in der Psychiatrie arbeitende Menschen und treffen uns, um einen "Trialog" zu führen, d.h. gleichberechtigt miteinander zu reden und voneinander zu lernen, statt uns zu isolieren. Bei unseren Treffen tauschen wir uns aus über unsere Erfahrungen mit psychischer Erkrankung, über unsere Gedanken und Gefühle.

Einander Zuhören fördert den Abbau von Vorurteilen und Ängsten und den Aufbau von Verständnis und Vertrauen. Wir bemühen uns um eine gemeinsame Sprache, denn je besser wir einander verstehen, desto größer sind unsere Aussichten auf ein zufriedenes Leben.

Termine und Themen

Do., 26.9.19: “Das öffentliche Bild von psychisch Kranken“

 

Kursleiterinnen sind Sandra Förster und Hanna Kossen-Eilders, Ev-ref. Diakonisches Werk Telefon 05921-303910

Kursort: Nordhorn, VHS, Bernh.-Niehues-Str. 49, Raum 115, 1. OG 18:00 Uhr - 4. Donnerstag im Monat

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich Kurs-Nr. 3160, 10 UStd und die Teilnahme ist gebührenfrei.

 

Mit Depressionen umgehen - Tipps für Angehörige und Außenstehende

https://www.youtube.com/watch?v=wFP0DU-u0HE

Download
Download this file (Handzettel Psychoseseminar Rückseite 2019-1.pdf)Flyer Trialog[Termine März-September 2019]280 kB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok